Jugend im „Dauereinsatz“

12. / 13.09.2009 in Hausen


Auch beim 3. Berufsfeuerwehrtag wurde die Jugend wieder gefordert, denn wieder einmal hieß es für die Feuerwehranwärter einen Tag lang „Bergen, Retten, Löschen, Schützen“! Neben den Feuerwehren aus Albertshausen, Bad Kissingen, Garitz, Reiterswiesen und Winkels nahm auch die Freiwillige Feuerwehr Hausen mit einer Gruppe am Ereignis teil.
Für die Häusler begann der Übungsmarathon mit einer Schachtrettung in Bad Kissingen. Hierzu wurde ein Leiterbock aufgebaut, um eine bewusstlose Person aus einem Kanal zu befreien.
Eine zweite Übung ließ nicht lange auf sich warten und die Feuerwehrleute wurden zu einem Scheunenbrand nach Albertshausen gerufen. Dieser Einsatz erforderte eine Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bad Kissingen, die den Innenangriff übernahm. Um die Außenabsicherung kümmerten sich die Häusler.
Nach einem gemeinsamen Abendessen im Häusler Feuerwehrhaus wurden die Floriansjünger zu ihrem nächsten Einsatzort gerufen: Ein Keller in Winkels musste ausgepumpt werden. Mithilfe der Tauchpumpe war diese Aufgabe in kurzer Zeit erledigt.
Eine spektakuläre Kulisse bot die nächste Herausforderung: Ein nächtlicher PKW-Brand an der Kläranlage. Mit vereinten Kräften wurden Licht- und Wasserversorgung aufgebaut. Schließlich befassten sich ein Angriffs- sowie ein Sicherungstrupp mit der Brandbekämpfung, welche sich etliche Minuten hinzog.
Um 06:00 Uhr folgte nach wenigen Stunden Nachtruhe eine weitere Alarmierung zu einem Verkehrsunfall am Bauhof. Hierbei lag das Augenmerk vor allem auf der Arbeit mit Schere und Spreizer, die die Floriansjünger souverän meisterten.
Schlussendlich wurde ein zweites Mal die Zusammenarbeit zwischen Bad Kissinger und Häusler Feuerwehr gefordert, als eine lange Schlauchstrecke benötigt wurde, um einen Waldbrand zu löschen. Die besondere Schwierigkeit dieser Übung bestand in der Überwindung eines Zaunes. Das jedoch war mithilfe eines Leiterbocks kein Problem für die Einsatzkräfte.
Abschließend konnte sich die Feuerwehr Hausen über ein durchschnittlich sehr gutes Urteil freuen und man war sich einig in der Teilnahme am nächsten Jugendberufsfeuerwehrtag.


Mareike Müller

Schachtrettung in Bad Kissingen

Scheunenbrand Albertshausen

Verkehrsunfall Bauhof

Waldbrand Kläranlage













Fotograf: Sven Schöniger


 Zuletzt geändert: 14.09.2009, 20:48:14