Großübung

08.05.2008 in Hausen

Gemeinsam sind wir stark!“, hieß es am 08.05.2008 für die Feuerwehren aus Hausen, Kleinbrach und Winkels.

Im Rahmen einer Großübung bauten die Wehren aus Hausen, Kleinbrach und Winkels in gut funktionierender Zusammenarbeit eine Schlauchstrecke mit der beachtlichen Länge von 610 Metern auf.
Bei südländischen Temperaturen überwanden die Floriansjünger einen Höhenunterschied von insgesamt 40 Metern, für welchen drei Pumpen benötigt wurden.
Nachdem die Übung erfolgreich absolviert worden war, erfolgte eine kleine Stärkung der Mitwirkenden im Häusler Feuerwehrhaus.


Mareike Müller

Fotos: Martin Müller


 Zuletzt geändert: 27.10.2008, 19:14:22