Umgestürzter Baum

03.06.2010 in Hausen

Hausen (kcb). Der verlängerte Frühschoppen nach der Fronleichnamsprozession
wurde für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hausen jäh durch das Ertönen der Sirene unterbrochen.

Grund war eine mächtige Umgestürzte Eiche, die die Waldstraße (In der Au) zwischen dem Hausener Sportheim und dem Altenburger Hof versperrte. Der allem Anschein nach gesunde Baum riss dabei noch eine kleinere Buche mit sich. Glück hatten einige Fahrradfahrer, die sich gerade kurz vor der besagten Stelle befanden, als der Baum sich mit lautem Krachen in die Horizontale begab. Die Hausener Floriansjünger rückten mit zwei Fahrzeugen und insgesamt 13 Hilfskräften an.

Nach einer Stunde war die Straße wieder befahrbar.

Bernd Czelustek


Fotos: Bernd Czelustek


 Zuletzt geändert: 05.06.2010, 15:28:38